Currently Browsing: Persönliche Tech

Start von «Thurvision» erfolgt nach einer Testphase im nächsten Frühling

Auftakt für digitales Fernsehen

digital-cluster-2Nach aufwendigen Ausbauarbeiten in der Kopfstation des Kabelnetzes starteten die Technischen Betriebe Wil am Dienstag mit einem ausgewählten Fachpublikum und Vertretern der belieferten Kabelnetze ihr neuestes Produkt «Thurvision».

Digitales Fernsehen besticht durch eine bessere Bild- und Tonqualität, mehr Programmangebote und neue interaktive Möglichkeiten. Die digitalisierte Übertragungstechnik ermöglicht zudem die Verschlüsselung von einzelnen Programmen und damit letztlich die individuelle Abrechnung, im Extremfall bis zum System «Pay-per-view» (der Kunde zahlt nicht mehr pauschal, sondern nur die effektiv benutzen Empfangsminuten). Darüber hinaus öffnet sich ein breites Spektrum von weiteren Möglichkeiten und Systemdienstleistungen.

Basispaket

2Weitere Vorteile von digitalen Inhalten sind Filme ohne Unterbrecherwerbung und die Zusammenstellung neuer Programminhalte, die je nach Zielgruppe, Bedürfnis und Sprache gebündelt werden können. «Thurvision» bietet auf der Grundplattform eine Vielzahl von Fernseh- und Radioprogrammen und in separaten Zusatzpaketen weitere Spartenprogramme – so zum Beispiel in den Bereichen Unterhaltung, Wissen und Sport – sowie auch verschiedene fremdsprachige Angebote. Im Basispaket ist die Miete einer Set-Top-Box für Empfang und Entschlüsselung der Signale eingeschlossen.

Dreifachnutzung

An der Startveranstaltung von «Thurvision» konnte auch die Telefonie über das Wiler Kabelnetz erfolgreich präsentiert werden. Diesen Bereich werden die TBW in naher Zukunft ebenfalls erschliessen, sodass eine sinnvolle Dreifachnutzung (Radio/TV, Internet und Telefonie) über das gleiche Kabel der TBW möglich wird.

Operativer Start im Frühjahr

4Die neuen digitalen Möglichkeiten stellen die Technischen Betriebe Wil vor neue Herausforderungen, nicht nur im technischen Bereich, sondern auch in der Vermarktung. Ähnlich wie bei der Einführung des Internets müssen die potenziellen Kunden von den Möglichkeiten der neuen Technologie überzeugt werden. Es bedarf nun vieler Kreativität, guter Programmpakete, attraktiver Abrechnungsmodelle und einer überzeugenden Kommunikation des verfügbaren Mehrwertes, um die Digitalisierung voranzubringen. Von den erfolgreichen Marketinganstrengungen wird letztlich der wirtschaftliche Erfolg der getätigten grossen Investitionen abhängen, denn die Swisscom steht als mächtige Mitbewerberin ebenfalls in den Startlöchern.Der operative Start für die Signalkunden in Wil wird nach Abschluss der internen Testphase im nächsten Frühjahr erfolgen. Die TBW informieren alle Fachhändler und Signalkunden des Kabelnetzes zu Beginn des Jahres 2005 detailliert über die neuen Digitalangebote.

Next Entries »